20.000 Days on Earth 20.000 Days on Earth (2014) Dokumentarfilm, Drama, MusikNick Cave ist einer der erfolgreichsten Künstler unserer Zeit. Doch neben seiner Karriere als Musiker betätigt sich der Australier noch auf unzähligen weiteren Feldern der Kunst. Das Filmprojekt porträtiert die 24 Stunden des 20.000sten Tages im Leben von Cave und vermischt dabei fiktive Begebenheiten mit dokumentarischen Aufnahmen. Unter anderem unterhält sich ein Psychoanalytiker mit Cave und versucht, dessen Wesen auf den Grund zu gehen und den Akt seines künstlerischen Schaffens zu erkunden. Was bedeutet es für ein Leben, wenn man sich ununterbrochen in einem kreativen Prozess befindet? Was passiert abseits der Bühnen dieser Welt? Wie wird ein Mensch zu dem, was er ist und woraus besteht ein Leben überhaupt? Diese existenziellen Fragen diskutiert Nick Cave auch mit seinen Freunden Blixa Bargeld, Kylie Minogue und vielen weiteren und nimmt damit den Zuschauer mit auf eine ganz besondere Reise in seine Seele und Musik. | Beeld & Geluid: Accessoires | John Bradley
{{:: 'cloud_flare_always_on_short_message' | i18n }}
Check @genius for updates. We'll have things fixed soon.

WYNNE (rap)

AKA: Queen Honeypot, Wynnie, Sina Holwerda, and Sina Wynne Holwerda

About WYNNE (rap)

Sina Holwerda, also known as Wynne, is a 20-year-old self taught songwriter and rapper from Portland, Oregon. Additional pseudonyms include “Queen Honeypot” and “Wynnie,” which reference Winnie the Pooh, the honey-loving Disney character.

Wynne is currently an undergraduate student at the University of Oregon. She was featured by Her Campus in January 2017 as an “Artist to Watch.” She is best known for her “So Gone Challenge” and Instagram freestyle, both of which became viral videos. Wynne addresses her newfound Internet fame and plans for the future in an August 2017 interview with Willamette Week.